Regelungen an Silvester

Regelungen an Silvester

Die Verwaltungsgemeinschaft Illschwang weist darauf hin, dass aufgrund der anhaltenden Einschränkungen sowie Bestimmungen bezüglich der COVID-19 Pandemie das Abbrennen von Feuerwerk auf öffentlichen Plätzen untersagt ist. Dies umfasst sowohl sämtliche, öffentliche Plätze (z.B. Festplatz, Schulparkplatz, größere Dorfplätze etc.) als auch alle öffentlichen Straßen und Wege.

Zwischen dem 31. Dezember 2021, 15 Uhr, und dem 1. Januar 2022, 9 Uhr, sind zudem Ansammlungen von mehr als zehn Personen auf öffentlichen publikumsträchtigen Plätzen und in ihrem weiteren Umfeld untersagt. Über zehn Personen hinausgehende Menschenansammlungen haben sich dort unverzüglich zu zerstreuen.

Bei Nichtbeachtung kann durch die zuständige Ordnungsbehörde ein entsprechendes Bußgeld verhängt werden.

Weitere Informationen zu den geltenden Corona-Regelungen können unter www.corona-katastrophenschutz.bayern.de eingesehen werden.